Wandern ab Garmisch/ Zugspitze
(Angebots ID: 1802)
 

Start/Ziel:

 Garmisch-Partenkirchen

Streckenprofil:

 Leichte Wanderungen für Wanderer jeden Alters auf gut ausgebauten Wegen


Leistungen:

 5 Übernachtungen
 inkl. Frühstück,
 Zugspitzcard (6 Tage gültig)
 für Bergbahn-
 und Busfahrten laut Programm,
 1 x Jause laut Programm,
 Leihwanderstöcke
 Informationsmaterial

Extras:

 Halbpension 131 p. P.

Anreisemöglichkeiten:
 
Bahn:

 Garmisch-Partenkirchen

Pkw:

 Kostenlose Parkmöglichkeit
am Hotel

Hinweise:

 Möchten Sie während dieser Wandertour in einem 5-Sterne-Wellness-Hotel übernachten,
melden Sie sich kurz bei uns, wir senden Ihnen das Angebot gern zu.

In der Regel ist die Anreise
mit der Bahn
preiswert möglich.


Ticket gleich dazu?

Alles aus einer Hand?

Bahnkarten

 

 

So wohnen Sie:

Alpentraum-Hotel Schell:

Das familiengeführte Mittelklassehotel liegt 5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt, ruhig in einem großen Garten. Alle 23 Zimmer sind individuell und gemütlich, anhand der Geschichte von Garmisch-Partenkirchen, eingerichtet mit Dusche/WC, Fön, Kabel- TV, Radio, Telefon und Internetanschluss.

tägliche Anreise möglich!
mit Klick auf den
gewünschten Anreisetag
(siehe unten "weitere Termine")
werden Ihnen die
Termine angezeigt!

Beratung und Buchung

Zur Plattform von:

Zur Plattform von ebuchen.de

 

Programm:

1. Tag: Individuelle Anreise

Individuelle Anreise nach Garmisch-Partenkirchen.

2. Tag: Alpspitzrundreise

Mit der Alpspitzbahn fahren Sie auf den 2050 m hohen Osterfelderkopf. Abwärts geht es dann mit der Hochalmbahn. Eine kleine Wanderung führt zur Kreuzeckbahn. Ab hier sind weitere Wander-Abstecher möglich. Bevor Sie zum Hotel zurückkehren, sind Sie in der Cafébar Kandahar an der Kreuzeckbahn - Talstation zur Jause eingeladen.

3. Tag: Wank

Mit den 4-Sitz-Kabinen der Wankbahn geht es in ca. 20 Minuten auf den Wank. Der von hier startende 3 km lange Höhenterrainweg lädt zu einem 2-stündigen Spaziergang ein.

4. Tag: Eckbauer mit Eckbauerbahn

Eine gemütliche Wanderung auf guten Forstwegen führt Sie heute durch die Partnachklamm und Graseck zum Eckbauer (1237 m). Ab hier geht es zurück mit der Eckbauerbahn nach Garmisch.

5. Tag: Höllentalklamm

Von Hammersbach wandern Sie durch die wildromantische Höllentalklamm zur Höllentalangerhütte und weiter zum Kreuzeck. Ab hier führt Sie die Kreuzeckbahn zurück ins Tal.

6. Tag: Ende der Tour

Individuelle Rückreise.



 

© 2008 ebuchen.de GmbH